DIE AGENDA UND SPEAKER DER 9. WINNING PRODUCTS

ab 8:30 Uhr
Akkreditierung und Herzlich Willkommen bei Kaffee & kleinem Frühstück

09:15 Uhr

Konferenz Opening: Agilität als Motor für High-Speed Produktentwicklung 
Dr. Jan Göpfert, Geschäftsführer ID-Consult GmbH

 

09:45 Uhr

Konsequente Einführung eines durchgängigen und konsistenten Baukastenmanagements von der Anforderungsdefinition bis zum PLM-System
Hr. Stefan Cramer, Schmitz Cargobull AG

 

10:15 Uhr
Coffee Break

10:30 Uhr

Komplexitätsmanagement auf allen Ebenen - Kernfaktoren einer erfolgreichen Umsetzung  
Fr. Rita Tschaut, Carrier Kältetechnik Deutschland GmbH

 

11:00 Uhr

Effekte produktlinienübergreifender, modularer Produktarchitekturen:
Ergebnisse  Modularisierungstudie 2019 & Preisverleihung "Modularization Readiness Award"

Dr. Gerhard Tretow, ID-Consult GmbH
Prof. Dr. Peter E. Pfeffer, Vorsitzender VDI Bezirksverein München, Ober- und Niderbayern e.V.

 

 

12:15 Uhr
Lunch Break

13:30 Uhr – 14:30 Uhr
BREAKOUT SESSIONS

Session 1: AUTOMOTIVE

Automotive Roundtable

Sind agile Methoden der Produktentwicklung ein Lösungsansatz?

Prof. Dr. Leopold Mikulic

Session 2: METUS - SYSTEM OF INNOVATION

Mit System zum Produkterfolg: Methode & Lösungsbausteine
Dr. Henning Skirde
METUS Roadmap: Auf dem Weg zur Web-App
Hr. Jonathan Seeber & Hr. Marco van Meegen

Session 3: MACHINERY

Maschinen- und Anlagenbau Roundtable

Agil & kundenflexibel am Markt, mit optimaler Varianz und Wiederverwendung?

Hr. Roland Springer

14:30 Uhr
Coffee Break

15:00 Uhr

Durch systematisches Komplexitätsmanagement Wachstum und Produkterfolg absichern
Dr. Berthold Aumüller, BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH

 

15:30 Uhr

Portfoliooptimierung und Cost-Down als Hebel für die Expansion in preis-sensitiven Märkten: Durchgängige Produkt-Performance vom Engineering bis zum Lieferantenmanagement bei GARDENA
Judith Spleis, Produktmanager, GARDENA GMBH

16:00 Uhr

Variantenvielfalt beherrschen und Wiederverwendungsgrad erhöhen bei gleichbleibend hoher Kundenflexibilität:
Die Einführung eines Varianten- und Baukastenmanagements bei Hatz Diesel

Dr. Simon Thierfelder, Motorenfabrik Hatz GmbH & Co. KG

 

16:30 Uhr
Networking bei Drinks & Snacks

18:30 Uhr

Offizielles Veranstaltungsende